Hobel (Z2312)

Hobel
Allgemeine Bezeichnung
Schiffhobel / Werkzeug
Klassifikation
Werkzeug
Werkzeug
Hobel
Inventarnummer
Z2312
Sammlung
Kunsthandwerk II (1500-1800)
Beschreibung
Rechteckiger Kasten als Miniautrschlitten gearbeitet mit flach-konvexer Sohle, rechteckigem Spandurchgang, rechteckigem Keil mit reliefiertem Krebs darauf sowie rechteckigem Eisen mit gerader Schneide. Beide Seitenteile sind ähnlich dekorativ gestaltet. Seite 1: In von Blumen umspieltem Blattkranz die Jahreszahl -1808-; Seite 2: In von blumen umspieltem Blattkranz die Initiale -R-. Benutzungsspuren
Maße
Länge 21,5 cm; Breite 7,1 cm; Höhe ges. 13,4 cm; Höhe Kasten 7,5 cm
Material und Technik
Kasten: Ahornholz
Keil: Laubholz, gesägt, geschnitzt, gekerbt; Stahl, geschmiedet, geschliffen
Herstellungsdatum
dat. 1808
Zustandsbeschreibung
Alte Wurmgänge.
Literatur
Heine, Günther: Das Werkzeug des Schreiners und Drechslers, Hannover 1990, S. 125.
Schindler, Thomas: Werkzeuge der Frühneuzeit im Germanischen Nationalmuseum. Bestandskatalog. Nürnberg 2013, S. 158, Kat. 259 (Abb.).
Bitte geben Sie die Audioguide-Nummer ein.
7 8 9 4 5 6 1 2 3 Löschen 0 Abspielen