Sonja Henie - Eiskunstläuferin

Sonja Henie - Eiskunstläuferin
Deutsch
English
Sonja Henie
Titelblatt der Davoser Blätter, 2.12.1927, Foto: Emil Meerkämper. Dokumentationsbibliothek Davos
Sonja Henie

 

Sonja Henie. Titelblatt der Davoser Blätter v. 2.12.1927
Foto: Emil Meerkämper, wohl 1927, Kupfertiefdruck, H. 29,2 cm; B. 21,7 cm, bez. o.: THE DAVOS COURIER COURRIER DE DAVOS / DAVOS / DAVOSER BLÄTTER; unter dem Foto: Kupfertiefdruck Brunner & Co. A.-G., Zürich. Phot. E. Meerkämper, Davos-Platz; u. l.: AT A DAVOS INTERNATIONAL MEETING; u. r.: DIE WELTMEISTERIN IN DAVOS
Dokumentationsbibliothek Davos Sonia Henie 72.20; 75.20

Sonja Henie ist die bis heute erfolgreichste Eiskunstläuferin überhaupt. Zwischen 1927 und 1936 gewann sie alle Weltmeisterschaften sowie 1928, 1932 und 1936 die Goldmedaille der Olympischen Spiele. In Davos trat die 15jährige 1928 als amtierende Weltmeisterin bei den Internationalen Eiswettläufen an.

Bitte geben Sie die Audioguide-Nummer ein.
7 8 9 4 5 6 1 2 3 Löschen 0 Abspielen