Morgensterns Zwicker und Etui

Morgensterns Zwicker und Etui
Deutsch
English
Morgensterns Zwicker und Etui
Sehhilfe und Sonnenschutz bei der Liegekur, Ende19. Jh./Anfang 20. Jh., Zentralarchiv der Christengemeinschaft, Berlin, Foto: Georg Janßen, GNM
Morgensterns Zwicker und Etui

 

Morgensterns Zwicker
Ende 19. Jh./ Anfang 20. Jh., Glas, Metall, Horn, Kork, H. 4,5 cm, B. 9,1 cm
Morgensterns Zwicker mit blaugetöntem Glas
Ende 19. Jh./ Anfang 20. Jh., Glas, Metall, Horn, Kork, H. 5 cm, B. 9,5 cm
Etui für Morgensterns Zwicker
Firma Rodenstock, Ende 19. Jh./Anfang 20. Jh., Leder, H. 5,7 cm, B. 11,2 cm
Zentralarchiv der Christengemeinschaft, Berlin, PS C. Morgenstern

Christian Morgenstern trug während der Aufenthalte im Davoser Sanatorium Turban in der offenen Liegehalle eine Sonnenbrille. Die blaue Tönung der Gläser schützte ihn beim Lesen und Schreiben vor dem blendenden Licht der Sonne und der Lichtreflexion größerer Schneefelder.

Bitte geben Sie die Audioguide-Nummer ein.
7 8 9 4 5 6 1 2 3 Löschen 0 Abspielen